Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum.
Retten.
Löschen.
Bergen.
Schützen.

News / Einsätze

 

26.04.2022 - Verkehrsunfall B311

| 27.04.2022

Zu einem schweren Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr Bruck und der LZ St. Georgen am 26.04.2022 gegen 15:30 Uhr alarmiert. Aus bisher unbekannter Ursache geriet ein PKW-Lenker auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit hoher Geschwindigkeit fronal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Durch den Aufprall wurde der Lenker schwerst in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Mittels hydraulischem Rettungsgerät wurde der Lenker in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz aus dem Fahrzeug geborgen und per Hubschrauber ins UKH Salzburg geflogen. Die Bundesstraße musste für längere Zeit komplett gesperrt werden und es bildete sich massiver Stau auf der B311 und auf den Nebenstraßen über Reit und Niederhof. Erst gegen 17:30 Uhr konnte die Bundesstraße wieder freigegebn werden und der Stau löste sich langsam auf.

 

 

 

 

 

Im Einsatz:

Feuerwehr Bruck mit RLFA2000, LFA, MTFA mit 28 Mann

LZ St. Georgen mit TLFA3000 und MTFA mit 9 Mann

Feuerwehr Taxenbach mit RLFA 2000, Last und MTFA  11 Mann

LZ Högmoos mit KLFA und 8 Mann

 

AFK2 Pinzgau, BFK Pinzgau, Polizei, Notarzthubschrauber, Notarzt, Rotes Kreuz, Straßenmeisterei Pinzgau

 

https://salzburg.orf.at/stories/3153706/

https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pinzgau/b311-unfall-fordert-schwerverletzten-zwischen-bruck-und-gries-120481921

 


Weitere Bilder


Zurück zur Übersicht

Weitere News / Einsätze